Das Leben ist eine Reise. Nimm nicht zu viel Gepäck mit.

Billy Idol

Packliste für unseren Roadtrip

Zwei Menschen, zwei Motorräder und jeden Menge Abenteuerlust – eine Reise über mehrere Monate durch viele Länder Europas!

Das Bild zeigt unsere Gesamtausstattung auf der Seite Packliste

Früher sind wir mit großen Koffern in den Urlaub gefahren. Da gab es viel Platz und wir haben „zur Sicherheit“ alle möglichen Outfits eingepackt. Man weiß ja nie. Du kennst das sicher, die Hälfte ist ungetragen wieder zuhause angekommen. Das ist nicht mehr unser Ding. Heute ist Minimalismus angesagt. Als wir mit dem Rucksack durch Frankreich gewandert sind, wussten wir die wenigen Kilos sehr zu schätzen. Vor allem haben wir gemerkt, dass wir gar nicht viel brauchen.

Wir sind mit dem Motorrad unterwegs, deshalb ist der Platz für unsere Habseligkeiten beschränkt. Damit du eine Vorstellung hast, auf was wir bei unserer Reise auf gar keinen Fall verzichten wollen, nachfolgend unsere Packliste, frei nach dem Motto „Weniger ist mehr“.

Camping

Das Bild zeigt die Campingausstattung als Teil unserer Packliste

Da wir unser Reisebudget nicht nur für Unterkünfte und Verpflegung auf den Kopf hauen wollen, haben wir unsere Schlafmöglichkeit immer dabei. Das spart Geld und ermöglicht uns in den meisten Ländern an schönen Orten wild zu campen. Wir haben dir zusammengestellt, was das Leben im Zelt und beim Campen einfacher macht.

Computerkram

Das Bild zeigt die Computerausstattung als Teil unserer Packliste

Was würden wir nur ohne Laptops, Kabel, Strom, USB und Co. tun? Nicht auf lange Reise gehen, so viel ist sicher. Daher haben wir einiges dabei, um die sozialen Medien zu füttern, die Lieben Zuhause mit Neuigkeiten zu versorgen und natürlich unsere Reiseplanung für die einzelnen Länder zu machen.

Unsere absoluten Reiselieblinge? Die verraten wir dir in einem unserer Beiträge zum Thema Reisegadgets! Schau mal rein.

Dokumente

Das Bild zeigt unsere Reisedokumente als Teil unserer Packliste

Da wir längere Zeit on tour sind und nicht sehr lange an einem Ort verweilen, haben wir von allen Dokumenten Kopien gemacht und einige Daten auch elektronisch hinterlegt. Sollte uns Papiere abhanden kommen, erleichtert dies die Wiederbeschaffung. Wir haben keine Visa beantragt, da wir uns vorerst nur im europäischen Ausland aufhalten und dafür keine benötigen.

  • ADAC-Karte
  • Bargeld
  • Comdirect Visacard
  • DKB Visacard
  • EC-Karten
  • Fahrzeugpapiere
  • Führerschein
  • grüne Versicherungskarte für die Motorräder
  • Impfpass
  • internationaler Führerschein
  • Notfallkarte mit unseren Daten
  • Organspendeausweis
  • Pass
  • Passbilder
  • Personalausweis
  • Santander Mastercard
  • Versicherungsnachweis Krankenversicherung

Fotoausrüstung

Das Bild zeigt die Fotoausstattung als Teil unserer Packliste

Reiseerinnerungen in Bild und Ton – das ist heute kinderleicht. Für schöne Fotos braucht es nicht viel und wir haben uns für eine relativ schlanke Ausrüstung entschieden. Und doch nimmt unser Fotoequipment gemeinsam mit der restlichen Technik einen großen Teil unseres Gepäcks ein. Wer also nicht unbedingt einen Blog betreibt oder professionell Fotos schießt, kommt auch mit weniger aus.

Kleidung

Das Bild zeigt die Bekleidung als Teil unserer Packliste

Hier war es am schwierigsten sich zu beschränken. Obwohl wir schon seit ein paar Monaten mit eingeschränkter Garderobe in Düsseldorf ausgekommen sind, ist es etwas ganz anderes nun wirklich kaum noch Auswahl zu haben. Minimalismus lässt grüßen. Anzug, Kleider und hohe Schuhe dürfen nicht mit.

 Thorsten

Anja

Kosmetik

Das Bild zeigt die Kosmetik- und Körperpflegeabteilung als Teil unserer Packliste

Nur das Nötigste kommt mit! Das gilt auch für Kosmetika. Für die tägliche Pflege reichen die unten aufgeführten Dinge allemal und wir sind uns schon viele Monate mit dieser Ausstattung unterwegs.

  • Bodylotion
  • Conditioner (Anja)
  • Deo
  • Duschgel
  • Eau de Toilette (Thorsten)
  • Gesichtscreme
  • Haarbürste (Anja)
  • Haargummis und -klammern
  • Handdesinfektionsgel
  • Labello mit UV-Schutz
  • Mascara (Anja)
  • Pinzette, Nagelfeile, Nagelknipser
  • Rasierer
  • Shampoo (Anja)
  • Silikon Reise-Flaschen
  • Sonnencreme
  • Taschentücher
  • Waschbeutel (2x)
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Zahnseide

Motorradausrüstung

Das Bild zeigt die Motorradausrüstung als Teil unserer Packliste

Alles was du zum Motorradfahren brauchst. Für unsere Motorradreise haben wir uns für Kleidung und Gepäck entschieden, dass möglichst robust und praktisch zu handhaben ist. Unsere wichtigsten Utensilien und Zubehör, dass auf keinen Fall auf deiner Packliste für eine Motorradtour fehlen darf, findest du hier. Für noch ausführlichere Infos „Rund ums Motorrad“ besuche doch mal unsere Seite.

Reiseapotheke

Das Bild zeigt die Reiseapotheke als Teil unserer Packliste

Krank sein auf Reisen macht keinen Spaß und ein paar Mittel solltest du unbedingt dabei haben. In Europa ist es aber überall leicht, an Medikamente zu kommen, daher haben wir uns für eine kleine Reiseapotheke entschieden. Verschreibungspflichtige Medikamente solltest du natürlich vorher organisieren.

  • Aspirin
  • Bepanthen
  • Erste-Hilfe-Set (2x)
  • Fieberthermometer
  • Ibuprofen
  • Mückenschutzspray
  • Salbe gegen Stiche (Fenestil)
  • Vitamin B12 (für Veganer)
  • Wunddesinfektionsmittel

Sonstiges

Das Bild zeigt die Teile, die wir unter sonstige Ausstattung als Teil unserer Packliste zusammengefasst haben.

Dinge, die das Reisen erleichtern oder einem persönlich wichtig sind.

  • Briefumschläge
  • Notizbuch und Stift
  • Rucksack Tatonka (2x, als Tagesrucksack oder Packsack)
  • Schlafmasken Sea to Summit (2x)
  • Waschmittel

Unsere Packliste enthält die für uns wichtigen und richtige Reisebegleiter. Jeder packt unterschiedlich und setzt andere Prioritäten. Reist du alleine, mit einem anderen Transportmittel oder übernachtest lieber in Hotels, sieht deine Packliste sicher anders aus. Wir freuen uns über ein Feedback, interessante Anregungen für Reisegadgets oder Ideen, wie es noch weniger und einfacher geht. Schreib uns doch eine Nachricht dazu.

Auf unserer Seite verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Solltest du einen dieser Links nutzen, erhalten wir bei einem Kauf eines Produktes eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für dich natürlich nichts. Vielen Dank schonmal für deine Unterstützung. Wie du Movin Minds noch unterstützen kannst, haben wir hier erklärt.