Roadtrip durch Finnland – Route, Unterkünfte und Kosten
30. November 2017
Geirangerfjord – mit der Fähre durch Norwegens beliebtesten Fjord
5. Dezember 2017

Bücher mit Fernwehgefahr – 14 Buchtipps zum Thema Reisen

Lizenz CC0 by pexels.com
Bevor wir mit unseren Motorrädern im Juni 2017 auf Reisen gegangen sind, haben wir sehr viele Bücher gelesen. Zum Einen um uns inspirieren zu lassen, zum Anderen um hilfreiche Tipps und Hinweise von Menschen zu bekommen, die lange auf Reisen waren oder noch sind. Für dich haben wir hier eine kleine Auswahl an Büchern zusammengestellt, die genau richtig sind für die kalte Jahreszeit und gemütliche Abende mit einer Tasse Tee auf der Couch. Lass dich mitnehmen auf die spannenden Reisen und von der Abenteuerlust anstecken. Vielleicht brauchst du auch noch ein super Weihnachtsgeschenk für reiseverrückte Freunde und Familie? Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Unsere Buchempfehlungen zum Thema Reisen:

Off the Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein*

Sebastian Canaves ist erfolgreicher Reiseblogger und schreibt nicht nur auf seinem gleichnamigen Blog über seine spannenden Reisen in alle Welt. In seinem Buch nimmt er dich mit auf seine Weltreise. Er beschreibt auf humorvolle Art und Weise seine Erlebnisse und gibt dir zahlreiche Tipps, wie du deinen Traum realisieren kannst. Es war eines der ersten Bücher, das wir zum Thema gelesen haben. Hierbei ist die Idee zu einer längeren, individuellen Reise entstanden. Unbedingt lesenswert.
2.000 Kilometer Freiheit - zu Fuß über die Alpen von Wien nach Nizza*

Die unglaubliche Geschichte von Hans Thurner und seiner Partnerin ist in diesem Bildband festgehalten. Alleine die Idee, 2.000 Kilometer zu Fuß und mit dem Zelt über die Alpen zu wandern, hat uns total gefesselt. Wir wandern selbst gerne und die Alpen sind sicherlich eine der schönsten Kulissen in Europa. Die Bilder des Fotografen sind wunderschön, aber auch seine Beschreibung von Höhen und Tiefen einer solchen langen Reisen haben uns berührt. Für alle Wanderfreunde und sportlichen Reisenden ein absolutes Lesehighlight. Darüber hinaus ist Hans Thurner häufig mit seiner Multivisionsshow zum Buch auf Tour, die wir schon erleben durften.
Der große Trip - Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst*

Manchmal musst du über dich hinauswachsen, um zu erkennen, was du leisten und schaffen kannst. Bevor ich 2015 den Jakobsweg gelaufen bin, habe ich das Buch von Cheryl Strayed gelesen und es hat mich sehr beeindruckt. Sie inspiriert ihre Leser, sich außerhalb ihrer Komfortzone zu bewegen und alleine auf die Reise zu sich selbst zu gehen. Sie nimmt dich mit auf die Wanderung über den Pacific Crest Trail und durch den Westen der USA - mehr als 1.500 Kilometer. Dabei begegnet sie einigen Herausforderungen, doch sie gibt nicht auf und kommt ihrem Ziel Schritt für Schritt näher. Spannend und bewegend.
Die beste Entscheidung unseres Lebens - Wie wir einfach loszogen und um die halbe Welt reisten*

Als Paar auf Weltreise gehen und gar nicht wissen, wie es danach weiter gehen soll? Kein großes Budget und keinen großen Plan? Kommt dir das befremdlich vor? Genau das haben Friederike Achilles und ihr Freund Philipp Rusch aber gemacht und was dabei passiert ist und was die beiden erlebt haben, liest du in ihrem Buch. Unterhaltsame Lektüre, die vor allem zu mehr Gelassenheit anregt und zeigt, dass die Welt ein spannender Ort ist, den du dringend erkunden solltest.
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry*

Harold, die Titelfigur in Rachel Joyce' Roman, ist Rentner und sein Leben dümpelt so vor sich hin, bis er eines Tages einfach losläuft... Er macht sich auf die Reise seines Lebens und erkennt dabei, warum er genau das nun für sich selbst tun muss. Ein Roman mit einem liebenswerten Protagonisten, der dich quer mit durch England nimmt. Das Buch macht bewusst, dass es Momente gibt, die dein Leben verändern können und dass das Alter dabei überhaupt keine Rolle spielt.
Lonely Planets 1000 einmalige Reisen*

Richtig gelesen, 1.000 tolle Orte und Sehenswürdigkeit hat Lonely Planet hier für dich zusammen gestellt. So viel, dass wir sicher bis zum Ende unseres Lebens genug Reiselust und Gründe haben, unterwegs zu sein. Lonely Planet ist als Reiseführer für Individualreisende bekannt und beliebt und stellt in diesem Buch viele außergewöhnliche Reiseziele vor. Sie sind nach Kategorien geordnet und von Natur über Kultur, Sport und Festivals bis hin zu Absurditäten ist hier alles dabei. Such dir dein perfektes Reiseziel fürs nächste Jahr.
Ich bin dann mal weg - Meine Reise auf dem Jakobsweg*

Wenn du humorvolle Bücher magst, die dich zum schmunzeln bringen, ist Hape Kerkelings Buch über seine Reise auf dem Jakobsweg das Richtige für dich. Er beschreibt seine Erfahrungen mit den Menschen in Spanien, seine Schwierigkeiten mit der vielen Lauferei, aber auch seine Erkenntnisse und seinen Weg zu einem Stück innerer Erkenntnis. Es gibt eben keinen richtigen Weg zum Ziel, sondern nur deinen eigenen.
Nur ein Jahr*

Mona und Karen beschließen ein Jahr in Spanien zu verbringen und sich in ihrem Wohnmobil vor Ort ein neues Lebens aufzubauen. Doch es kommt immer anders als man denkt und Katja Lukic beschreibt in ihren Roman die spannende Reise der beiden quer durch Spanien und warum sie als angemalte Statuen auf der Rambla in Barcelona ihre Bestimmung gefunden haben. Die Autorin hat in den insgesamt 3 Büchern (Jetzt erst recht* und Jeder mag Äpfel*) ihre eigene Geschichte nieder geschrieben. Eine hilfreiche Erinnerung, dass der Weg zum eigene Glück nicht immer gradlinig und einfach ist.

Unsere Buchempfehlungen zum Thema Reisen mit dem Motorrad:

Krad-Vagabunden - Licht- und Schattenseiten einer Weltreise, Teil 1*

Die Krad-Vagabunden sind Frank Panthöfer und Simone Dorner. Die beiden sind unglaubliche 183.000 Kilometer mit den Motorrädern um die Welt gereist - 3,5 Jahre, ohne festen Wohnsitz, mit Zelt und 2 Rädern. Im ersten Teil fahren sie von Amerika über Australien nach Neuseeland. Im zweiten Teil geht es dann weiter nach Süd-Ost-Asien, über den Himalaya und durch den Orient bis zurück in die Heimat. Die beiden nehmen uns mit auf ihre Reise, zeigen uns alle Facetten des Lebens on the road. Eine Lektüre, die uns fasziniert und dem Motorradreisen ein Riesenstück näher gebracht hat.

Krad-Vagabunden - Licht- und Schattenseiten einer Weltreise, Teil 2*

Mit dem Motorrad durch Skandinavien*

Kathrin Guedri ist als Frau alleine mit dem Motorrad unterwegs. Und dann auch noch in so traumhaften Gegenden wie Irland und Skandinavien. Sie ist bis ans Nordkapp gefahren, eine Reise, die wir nun auch schon hinter uns haben und begeisterten Motorradreisenden nur empfehlen können. Ihre Reisetagebücher machen Lust auf die tollen Landschaften, atemberaubenden Motorradstrecken und eine Prise Abenteuer.

Mit dem Motorrad durch Irland*
Ende Gelände - 55.000 Kilometer von Alaska nach Feuerland*

Mathias Heerwagen stellt sich dem ultimativen Abenteuer, das viele Motorradreisende reizt - einmal quer über den ganzen Kontinent und durch so abwechslungsreiche spannende Landschaften. Ein Traum, der aber nicht nur schöne Momente birgt. Er berichtet offen und frei heraus von den Schwierigkeiten, die einem auf einer Langzeitreise mit dem Motorrad begegnen - Reifenpannen, unglaubliche Hitze und einige Sackgassen. Genau das macht das Reisetagebuch von Mathias Heerwagen so lesens- und empfehlenswert.
Hinterm Horizont rechts: Vier Jahre mit dem Motorrad von Europa nach Australien*

Christopher Many ist bereits 1997 das erste Mal mit seinem Motorrad auf lange Reise gegangen. Nun ist er seit 20 Jahren auf Weltreise und derzeit in Australien. Das Buch erzählt von seinem jüngsten Abenteuer, nämlich wie er in 4 Jahren mit seiner Freundin Laura Patarra genau dort gelandet ist. Dieses Buch macht Lust auf die Welt und zeigt, dass mehr in uns steckt als wir glauben. Auch sein erstes Buch Hinterm Horizont links: Acht Jahre mit dem Landrover um die Welt* ist toll.
Achja, unser bester Tipp für alle Reisenden und Urlauber: der Kindle Paperwhite*! Unser fast schon liebstes Reiseaccessoire. Nimmt kaum Platz und vor allem kein Gewicht im Koffer weg, ist leicht, strand- und sonnentauglich und du kannst dir jedes deiner Lieblingsbücher drauf laden. So hat jeder von uns mehr als 100 Bücher dabei. Wir sind so zufrieden mit unserem Kindle und können ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.
Du hast noch weitere gute Bücher zum Thema Reisen, die du empfehlen kannst? Dann rein damit in die Kommentare oder schreib uns eine Nachricht. Wir sind immer auf der Suche nach frischem Lesestoff!
* In diesem Artikel verwenden wir sogenannte Affiliate Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn du ein Produkt über unseren Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, du zahlst aber keinen Cent mehr.
Anja
Anja

Hey, ich bin Anja, 29 Jahre alt und seit Juni 2017 mit Thorsten und meiner Kawasaki auf Reisen. Meinen Job habe ich aufgegeben, um mich voll und ganz dem Reisen zu widmen. Auf unserem Blog Movin Minds schreibe ich die Texte und lasse dich so an unserem Abenteuer teilhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.